Shira Gill – Minimalista

Dieses Buch ist ein Traum! Ich liebe Einrichtungsbücher, die jedes Zimmer in einen Wohlfühlbereich verwandeln. Und Shira Gill kann das besonders gut!

Die Autorin zeigt in übersichtlichen  fünf Schlüsselschritten, wie man sein überfülltes Zuhause nach und nach wieder leer, übersichtlich und wohnlich bekommt. Teil eins beschäftigt sich mit Abklären, Reduzieren, Ordnen, Aufwerten und Erhalten – das sind die fünf Schritte, die aufeinander aufbauen und mit denen man optimale Ergebnisse in seinem Zuhause erzielt. Es ist sehr befreiend sich nacheinander damit zu beschäftigen und den Ballast loszulassen. In Teil zwei werden alle Räume nacheinander unter die Lupe genommen und man muss sich klar machen: Wie wirkt der Raum auf mich und was kann ich bestmöglich verändern? Was brauche ich wirklich?

Ganz besonders hat mich der Küchenbereich fasziniert, denn dort bringt die Autorin für mich ganz neue Dinge ins Spiel, an die man vielleicht mal gedacht hat, aber deren Umsetzung einfach nicht geklappt hat. Das beste Beispiel ist auf Seite 137 beschrieben: Shira Gill empfiehlt die Anzahl der Kaffeetassen im Küchenschrank zu zählen, sie zu betrachten und zu entscheiden, ob man denn noch alle benötigt. Und wirklich: es sind einfach zu viele gewesen, teilweise angeschlagen oder vergilbt und so konnte die Hälfte einfach weg. Und siehe da… es ist Platz im Küchenschrank. So geht es Raum für Raum weiter und dem Leser werden so viele nachhaltige und für den Alltag tolle Tipps gegeben, die jede Wohnung in einen aufgeräumten, individuellen und gemütlichen Platz verwandeln.

So kann jeder sein eigener Raumgestalter werden und das macht richtig Spaß!

Vielen Dank an das Bloggerportal Random House für das Rezensionsexemplar.

Shira Gill

Minimalista

Prestel, ISBN 978-3-7913-8875-5

0 comments on “Shira Gill – MinimalistaAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.