Monica Hesse – Zeit der Lügen

Monica Hesse’s erstes Buch ‚Das Mädchen im blauen Mantel‘ hat mir von der Geschichte und dem Schreibstil her so gut gefallen, dass ich ihr neues Buch ‚Zeit der Lügen‘ unbedingt lesen musste. Und es ist wieder unglaublich berührend und spannend geschrieben, wie ich es von ihrem ersten Jugendroman her kenne. Das zweite Buch der Autorin ‚Sie mussten nach links gehen‘ habe ich leider noch nicht gelesen, aber das folgt dann bald….

Der Jugendroman wird aus der Sicht von zwei Mädchen geschrieben, die abwechselnd ihre Geschichte erzählen. Es ist das Jahr 1944 und der zweite Weltkrieg wütet in Europa. Doch auch in den USA machen sich Verdächtigungen, Zweifel und Verhaftungen breit.  Die siebzehnjährigen Mädchen Haruko und Margot werden mit ihren Familien in einem Internierungslager in Texas festgehalten, denn beide Väter sollen amerikafeindliche Verräter sein. Margot ist mit ihren Eltern im deutschstämmigen Teil des Lagers untergebracht, Haruko mit ihrer Familie im abgeteilten japanischenTeil. Die beiden treffen sich auf der Highschool und freunden sich durch einen Zufall miteinander an. Beide sind wütend und enttäuscht, dass sie aus ihrer Heimat vertrieben wurden und in diesem Lager eingesperrt werden. Haruko vermutet, dass ihr Vater ihr irgendetwas verschweigt über die Hintergründe, weshalb er verhaftet wurde. Und Margot muss ohnmächtig mit anschauen, wie ihr Vater sich immer mehr den Nazis im Lager annähert, bis er in deren Mitte aufgenommen wird. Das Eishaus ist das Versteck der beiden Mädchen, die sich dort treffen, austauschen und sich näher kommen. Es ist der Beginn einer sehr engen und herzerwärmenden Freundschaft, die sie sich nicht erklären können, die sie aber dazu bringt gemeinsame Zukunftspläne zu schmieden. Doch leider kommt alles anders und man kann gar nicht glauben, was alles noch passieren wird.

Das Buch war sehr fesselnd und aufregend, hat mir so gut gefallen, dass ich kaum noch aufhören konnte zu lesen. Man konnte sich so gut in die Mädchen hineinversetzen und die Charaktere waren sehr bildhaft und glaubwürdig beschrieben. Ich habe bisher nur sehr wenig über amerikanische Internierungslager gewusst und durch diese Geschichte bekam ich einen kurzen Einblick in Ort und Zeit. Ein toller Jugendroman über Vorurteile, Freundschaft, Verrat und Verlust.

Vielen Dank an das Bloggerportal Random House für das Leseexemplar!

Monica Hesse

Zeit der Lügen

cbt, ISBN 978-3-570-31430-2

Ab 14 Jahren

0 comments on “Monica Hesse – Zeit der LügenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.