Miranda Beverly-Whittemore – June

Zum Wochenende, der schönsten Lesezeit, will ich Euch mein neuestes Lieblingsbuch von Miranda Beverly-Whittemore ‚JUNE‘ vorstellen, das mir so toll gefallen hat, wie ihr erstes Buch ‚Bittersweet‘:

Der Roman spielt in der Kleinstadt St. Jude in Ohio und beginnt im Jahre 1955, als June gerade mal achtzehn Jahre alt ist und kurz vor ihrer Hochzeit steht. Die Idylle wird allerdings plötzlich durch ein Ereignis gestört, denn in der Kleinstadt soll ein Film gedreht werden und Hollywood taucht mit seinem Pomp und Glitzer auf. June lässt das völlig kalt, ist sie doch mit ihren Hochzeitsvorbeitungen beschäftigt. Doch ihre Freundin und Nachbarin Lindie ist Feuer und Flamme, hat sie nämlich schon einen Job als Regieassistentin ergattert, und steckt June mit dem Hollywoodgeschwärme an. Als June auch noch Jack Montgomery, dem großen Filmstar begegnet und die Beiden sich Hals über Kopf ineinander verlieben, ist sich June nicht mehr sicher, ob ihre Hochzeit noch stattfinden soll.

Sechzig Jahre später im gleichen Städtchen St. Jude:
Cassie hat von ihrer Großmutter June ein baufälliges Herrenhaus geerbt, in das sie nach ihrer Trennung von ihrem Lebensgefährten geflüchtet ist. Dort erreicht sie auch die Nachricht, dass sie die Alleinerbin eines großen Vermögens sein soll, das ihr ein alter Herr vermacht hat. Mit Hilfe der beiden Töchter ihres Gönners versucht Cassie einem Familiengeheimnis auf den Grund zu gehen.

Ein wunderschönes Buch zum stundenlangen Schmökern! 

 

Miranda Beverly-Whittemore

June

Insel Verlag, ISBN 978-3-458-36273-9

0 comments on “Miranda Beverly-Whittemore – JuneAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.