Matthew Weiner – Alles über Heather

 

Matthew Weiner ist der Autor der Erfolgsserie Mad Men, die ich allerdings nie gesehen habe. Ich höre aber immer wieder von meiner Freundin Loraine, wie toll die Serie sein soll. Mit ‚Alles über Heather‘  hat Matthew Weiner nun sein erstes Buch vorgestellt und auf nur 144 Seiten einen grandiosen Roman geschrieben.

Karen und Mark Breakstone haben sich erst relativ spät kennengelernt, ganz unspektakulär geheiratet und ihre Beziehung darauf ausgerichtet ein Kind zu bekommen. Karen war noch nie sehr verliebt in Mark, doch ihre biologische Uhr tickte und Marks Karriere klang vielversprechend, also ließ sie sich auf die Ehe ein. Dann kommt die langersehnte Tochter auf die Welt : Heather. Und die Eltern versuchen alles, damit Heather behütet, beschützt und geliebt aufwachsen kann. Ihr ganzes Leben wird auf Heather ausgerichtet, besonders Karen ist die Übermutter und vergöttert ihre Tochter, was bei Mark nur noch Eifersucht hervorruft. Doch Heather kommt in die Pubertät und wendet sich gegen ihre Mutter, die mit dieser neuen Situation nicht zurechtkommt.

Anders als das behütete Leben von Heather verläuft das Leben von Bobby. Seine drogenabhängige Mutter macht ihm die Kindheit zur Hölle und er landet schon ganz früh im Knast. Als er wieder draußen ist, hält er sich mit Jobs im Baugeschäft über Wasser, die ihn auch in die Nachbarschaft von Heathers Elternhaus bringen. Durch Zufall geraten Heather und Bobby in Kontakt und Mark erahnt mit Schrecken, was seiner Tochter widerfahren könnte.

Diese Geschichte, die Charaktere, die einfache, aber eingängige Sprache hat mich so fasziniert, dass ich das Buch in einem Tag weggelesen habe.  Mein Highlight im Herbst!

Matthew Weiner

Alles über Heather

Rowohlt Verlag, ISBN 978-3-498-09463-8 

0 comments on “Matthew Weiner – Alles über HeatherAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.