Mark Mulholland – Eine wahnsinnige und wundervolle Welt

Nun habe ich es auch endlich gelesen, nachdem eine ehemalige Kollegin und Buchhändlerin, Claudia H., in ihrem Instagram-Blog davon so umwerfend geschwärmt hat. Mir geht es ganz genauso. Als ich dann noch erfahren habe, dass die Übersetzerin in dem Ort, in dem ich in einer Buchhandlung arbeite, wohnt und vor ein paar Jahren mit dem Autor dort eine Lesung gemacht hat, war ich restlos begeistert.

John Donnelly, ein junger Ire, erzählt seine bewegende Geschichte, die wirklich und wahrhaftig, wie der Titel schon sagt, wahnsinnig und gleichzeitig wundervoll ist. Johnny trifft in seiner irischen Heimat Dundalk auf Cora Flannery und sofort ist sein Herz durch die irische Schönheit mit den roten Dr. Martens und den grünen Schnürsenkeln entflammt. Die Beiden haben viele Gemeinsamkeiten, ihre Liebe zu Irland, so dass sie schnell eine gemeinsame Zukunft planen. Die Liebe zu ihrer Heimat wirkt sich bei Cora so aus, dass sie sich stark mit den mythischen Geschichten und der Sprache auseinandersetzt und gerne Irisch studieren möchte. Bei Johnny allerdings sieht die Liebe zu Irland ganz anders aus, denn er hat schon in seiner Kindheit am eigenen Leib den Konflikt zwischen den Nordiren und den Briten erlebt, was ihn früh geprägt hat. Seine Entwicklung ist in die Richtung gegangen, dass er ein Heckenschütze der IRA geworden ist, ausgebildet um Briten zu töten. Doch davon hat niemand eine Ahnung, außer sein früherer Lehrer, und er will auf keinen Fall, dass es jemand erfährt. Doch natürlich kommt immer alles anders, als man denkt und es kommt wie es kommen muss…

Das ist wirklich eine Geschichte, die es in sich hat, bei der man alle Höhen und Tiefen miterlebt, lacht, weint, und am Ende sprachlos ist.

Sehr geehrter Mr. Mulholland, ich würde gerne noch mehr solche Romane von Ihnen lesen!

Mark Mulholland

Eine wahnsinnige und wundervolle Welt

Osburg Verlag, 978-3-95510-127-5

0 comments on “Mark Mulholland – Eine wahnsinnige und wundervolle WeltAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.