Mareike Krügel – Schwester

Mareike Krügel ist eine ganz tolle norddeutsche Autorin und ich habe mich vor drei Jahren sehr gefreut, als ich sie bei einer Lesung erleben durfte. Und endlich ist auch ein neuer Roman von ihr erschienen:

Iulia ist aus der Bahn geworfen als sie von dem schweren Autounfall ihrer Schwester Lone erfährt, der sie sehr nahe steht. Iulia steckt momentan in einem Korsett ihres Lebens fest. Als Frau eines Pastors muss sie in ihrer Rolle alle Ehefrau und Vorbild funktionieren, nach außen hin perfekt sein. Dieser Zustand und auch die Routine in ihrer Ehe machen Iulia zu einem Roboter, nur noch in ihrem Beruf als Bankkauffrau fühlt sie sich frei und gelöst, doch auch hier beginnt die Fassade zu bröckeln. Der gemeinsame Sohn Aaron ist sechzehn Jahre alt und macht sich auf den Weg sein eigenes Leben zu führen. Ihr Mann Niels, der perfekte Pastor, Seelsorger, Ehemann und Krisenmanager geht ihr zusehend nur noch auf die Nerven und seine häufigen Treffen mit der Chorleiterin hinterlässt bei Iulia unschöne Gedanken. Ihre Schwester Lone ist Hebamme und liegt nach ihrem Autounfall im Koma, sodass sich Iulia um Lones Patientinnen annimmt und ihnen die derzeitige Situation erklärt. Dadurch kommt sie den Frauen sehr nahe und übernimmt einige von Lones Aufgaben als Hebamme. Es zeigt ihr, wie Lone vor dem Unfall gelebt hat und wie intensiv ihre Beziehung zu ihren Patientinnen gewesen ist. Aber ebenso zeigt es Iulia wie festgefahren ihr eigenes Leben ist, was sie verpasst hat und dass sie unbedingt etwas tun muss um das zu ändern.

Ein sehr emotionaler und faszinierender Roman versehen mit Mareike Krügels tollem Humor um eine Frau, die langsam aber sicher ihren eigenen, neuen Lebensweg einschlägt.

Mareike Krügel

Schwester

Piper Verlag, ISBN 978-3-492-05856-8

0 comments on “Mareike Krügel – SchwesterAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.