Marah Woolf – Götterfunke Buch 1

Da wir so schönes Sonnenwetter haben und der Sommer nicht mehr weit ist, gibt es hier von mir einen jugendlichen Sommer- Lesetipp:

Jess und ihre beste Freundin Robyn verbringen zusammen mit Robyns Freund Cameron und Jess bestem Kumpel Josh ihre letzten Sommerferien in einem tollen Sommercamp. Jess hat diese Ferien bitter nötig, hat doch ihr Vater ganz plötzlich die Familie verlassen, ihre Mutter ihren Kummer in Alkohol ertränkt und Jess die Betreuung ihrer jüngeren Schwester Phoebe überlassen. Im Camp angekommen trifft Jess auf den gutaussehenden Cayden, in den nicht nur sie sich verliebt, sondern auch Robyn. Es stellt sich heraus, dass Cayden ein Göttersohn aus der griechischen Mythologie ist und mit dem Campleiter und gleichzeitigen Göttervater Zeus ein jahrhundertealtes Abkommen getroffen hat, durch das er Jess Herz brechen wird.
Der erste Band eines Mehrteilers, in dem Liebesgeschichte und griechische Mythologie miteinander verflochten sind und somit ein mitreißender Roman nicht nur für Jugendliche entstanden ist.

Alles in allem ein sehr gelungener Roman, bei dem ich mich schon auf den zweiten Teil freue und gespannt bin, wie die Geschichte mit Jess und Cayden weitergeht.

Marah Woolf

Götterfunke – Liebe mich nicht Buch 1

Dressler Verlag, ISBN 978-7915-0029-4

0 comments on “Marah Woolf – Götterfunke Buch 1Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.