Lian Hearn – Die Legende von Shikanoko

 

Nach ihrer faszinierenden Clan-der-Otori-Saga hat Lian Hearn endlich wieder einen mythischen und spannenden ersten Teil einer neuen Trilogie veröffentlicht:

Der Junge Shikanoko verliert schon früh seinen Vater und wächst bei seinem Onkel auf, der ihn sehr gerne loswerden würde. Nach einem gefährlichen Sturz in eine Schlucht wird er für tot gehalten, überlebt schwer verletzt und wird von einem im Wald lebenden Magier gesund gepflegt. Dieser Magier stellt für Shikanoko eine Zauber-Hirschmaske her, mit der er übernatürliche Macht, Magie und Kräfte erhält. Als der Kaiser stirbt gerät Shikanoko nach vielen Abenteuern in die Intrigen und Thronkämpfe des Fürstabtes, der den rechtmäßigen Thronfolger töten will. Shikanoko macht es sich zur Aufgabe den richtigen Kaiser zu finden.

Für mich gibt es natürlich keine tollere Fantasy-Reihe als Der Clan der Otori, doch mit dem Auftakt von Die Legende von Shikanoko hat Lian Hearn bewiesen, dass auch hier wieder ein spannender Lesestoff entstanden ist!

Lian Hearn

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Sauerländer Verlag, ISBN 978-3737354660

0 comments on “Lian Hearn – Die Legende von ShikanokoAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.