John Green – Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein neuer John Green in einem wunderschönen Wendecover! Hat mich sehr gefreut dieses Buch in Händen zu halten. Und noch mehr hat es mich gefreut, es zu lesen!

Aza Holmes, von ihrer besten Freundin Daisy liebevoll Holmesy genannt, lebt mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder zusammen. Ihr Vater starb ganz plötzlich an einem Herzinfarkt, was die Familie in einen großen Schock versetzte. Aza hat mit allen möglichen Ängsten und Problemen zu kämpfen, die sie selbst und ihren Körper betreffen, und kann sich nur schlecht aus ihrer immer wieder auf tauchenden Gedankenspirale herauswinden. Ein bisschen Hilfe und Unterstützung erhält sie von Daisy, die sie versucht zu verstehen und viel Geduld mit ihr hat. Ihr neuestes Ziel ist es, nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pinckett zu suchen und die ausgesetzte Belohnung über einhunderttausend Dollar zu erhalten.  Dafür will sie Aza gewinnen, denn diese war früher mit Davis Pinckett, dem Sohn, befreundet. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten sind Aza und Davis gleich wieder in Kontakt und noch mehr, sie verlieben sich sogar ineinander und Aza hat die Hoffnung auf eine ganz normale Beziehung. Doch da setzt die Gedankenspirale wieder ein, ob ihr Davis bei der Bekämpfung helfen kann?

John Green schreibt einfach unfassbar gut. Er verzaubert den Leser mit spannenden, berührenden und mitreißenden Szenen, tollen Charakteren und belohnt mit einem unglaublichen Leseabenteuer.

John Green

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Hanser Verlag, ISBN 978-3-446-25903-4

Ab 14 Jahren

0 comments on “John Green – Schlaft gut, ihr fiesen GedankenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.