Jami Attenberg – Ist alles deins!

Jami Attenberg ist eine meiner liebsten Autorinnen, die so mitreißende und realistische Romane schreibt, die sich um sehr spezielle Familien drehen, denen alles Schräge dieser Welt passieren kann. Schon bei den ‚Middlesteins‘ habe ich das geliebt und jetzt bei dem neuen Roman ‚Ist alles deins‘ ganz genauso.

Victor Tuchman, ein besitzergreifender, aggressiver, brutaler und beängstigender Geschäftsmann und Familienoberhaupt, erleidet plötzlich aus heiterem Himmel einen Herzinfarkt und seine Familie findet sich mehr oder weniger an seinem Krankenbett ein. Immer an seiner Seite ist Barbra, seine perfekt aussehende und immer ihm zur Verfügung stehende Ehefrau, die schon Jahrzehnte nach seinem Willen funktioniert. Die erstgeborene Tochter Alex taucht nur auf die Bitte ihrer Mutter hin am Krankenbett ihres im Koma liegenden Vaters auf, um ihm zu sagen, wie schrecklich sie ihn als Vater empfand und um mit ihren Gefühlen ins Reine zu kommen, bevor er das Zeitliche segnet. Gleichzeitig versucht sie ihre Mutter zum Reden zu bringen, denn nichts mehr würde sie interessieren, weshalb Barbra an der Seite eines solchen Tyrannen geblieben ist, der sie die ganzen Jahre hindurch unterdrückt und gedemütigt hat. Ganz anders der jüngere Sohn Gary, der gar nicht erst im Krankenhaus auftaucht, denn er hat seinem Vater nie verziehen, was dieser sich mit seiner Ehefrau Sharon erlaubt hat. 

Ein großartig geschriebener Familienroman, der dramatisch und unterhaltsam zugleich ist und ein dunkles Familiengeheimnis zu  Tage fördert…

Jami Attenberg

Ist alles deins!

Schöffling & Co., ISBN 978-3-89561-358-6

 

 

 

0 comments on “Jami Attenberg – Ist alles deins!Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.