Eve Chase – Die Schwestern von Applecote Manor

Bin ein großer Fan der Autorin und fand auch schon ihr Vorgängerbuch ‚Black Rabbit Hall‘ wunderbar. Auch ihr neuer Roman ‚Die Schwestern von Applecote Manor‘ war einfach toll zu lesen und hat Spaß gemacht:

Ende der 50er Jahre in England: Die vier Wilde-Schwestern Flora, Pam, Margot und Dot verbringen nach vielen Jahren wieder den Sommer bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf dem Landgut Applecote Manor, denn ihre Mutter muss einen Job in Amerika annehmen, um das Schulgeld der vier Töchter bezahlen zu können, da der Ehemann und Vater früh verstarb. Doch so schön wie die früheren Sommer wird dieser Sommer nicht werden, denn fünf Jahre zuvor ist die Cousine der Schwestern, Audrey, spurlos verschwunden. Die vier Mädchen haben aber einiges vor, denn sie wollen versuchen das Geheimnis um Audreys Verschwinden aufzudecken. Ein halbes Jahrhundert später ist Applecote Manor an Jessie und ihren Mann Will verkauft worden, die von London aufs Land ziehen wollen und sich in das Anwesen verliebt haben. So nach und nach gibt das Haus Geheimnisse von früher preis.

Eve Chase

Die Schwestern von Applecote Manor

Blanvalet Verlag

ISBN 978-3-7645-0561-5

0 comments on “Eve Chase – Die Schwestern von Applecote ManorAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.