Elizabeth Jane Howard – Die Jahre der Leichtigkeit

Ich habe eine neue Lieblingsautorin entdeckt, Elizabeth Jane Howard, die in den 90er Jahren bereits die fünfbändige Familiensaga über die Cazalets veröffentlichte. Nun kommen diese Bände wieder auf den Buchmarkt, Band 1 und 2 gibt es schon. Leider ist Elizabeth Jane Howard bereits 2014 mit neunzig Jahren verstorben.

Sussex, England 1937: Home Place ist das Haus der Eltern der drei Brüder Edward, Hugh und Rupert Cazalet, die mit ihren Familien jeden Sommer zu Besuch kommen. Dort treffen sich alle und verbringen eine schöne Zeit in der Nähe des Meeres. Doch in diesem Jahr ist es nicht so unbeschwert, steht doch der Zweite Weltkrieg vor der Tür. Jeder hat mit sich und der Situation zu kämpfen. Edward, der trotz seiner glücklichen, allerdings langweiligen Ehe mit seiner Frau Villy und den gemeinsamen drei Kindern ein Doppelleben führt und sich mit einer ebenfalls verheirateten Frau trifft, nimmt alles auf die leichte Schulter und macht sich keine Gedanken. Sein Bruder Hugh, der im Ersten Weltkrieg schwer verletzt wurde und noch immer an den Spätfolgen leidet, macht sich große Sorgen um die Zukunft seiner Frau und Kinder, sollte ein erneuter Krieg kommen. Haben er und seine Frau Sybil doch gerade Zwillinge bekommen und leider ein Baby verloren. Und Rupert, der jüngste Bruder, macht sich ganz andere Gedanken. Er will seine naive Kindfrau Zoe zufriedenstellen, für die nur materielle Werte zählen und überlegt sich in den Familienbetrieb Holzhandel mit einzusteigen. Obwohl er doch viel lieber seiner Begabung, der Malerei, nachgehen würde.

Der erste Band der Familiensaga um die Cazalets berührt, fesselt und macht Lust zum Weiterlesen.

Elizabeth Jane Howard

Die Jahre der Leichtigkeit, Band 1

DTV Verlag, ISBN 978-3-423-14682-1

0 comments on “Elizabeth Jane Howard – Die Jahre der LeichtigkeitAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.