Christina Dalcher – VOX

Christina Dalcher ist Sprachforscherin und hat an  verschiedenen Universitäten geforscht und gelehrt. Sie soll ihren ersten Roman VOX innerhalb weniger Wochen geschrieben haben – mit großem Erfolg:

Jean hat während ihres Studiums nie richtig die frauenfeindlichen Seiten der Regierung gesehen, war sie doch immer mit Lernen und Forschen beschäftigt. Anders ihre Freundin und Mitbewohnerin Jackie, die immer versuchte sie aufzurütteln, ihr die Augen zu öffnen und sie auf Demos gegen die Regierung zu begeistern.

Und nun, Jahre später, ist Jean verheiratet,  Mutter von vier Kindern und ihrer Rechte, ihres Berufes und ihrer Sprache beraubt. Die Regierung hat durchgesetzt, dass Frauen nur noch 100 Worte am Tag sprechen dürfen, einen Zähler am Handgelenk tragen müssen, der dies überprüft und bei jedem weiteren Wort über 100 die Trägerin mit einem Stromschlag bestraft. Ein unwürdiges Leben für jede Familie.

Doch plötzlich ergibt sich für Jean eine Chance sich aus dieser Situation zu befreien und zumindest den Zustand für sich und ihre kleine Tochter zu ändern. Vielleicht kann sie das auch für alle anderen Frauen und Mädchen erreichen…

Eine spannende Dystopie und schreckliche Entwicklung einer Gesellschaft bei der man Gänsehaut bekommt.

Christina Dalcher

VOX

S. Fischer Verlag, ISBN 978-3-10-397407-2

0 comments on “Christina Dalcher – VOXAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.