Chris Whitaker – Von hier bis zum Anfang

Dieses Buch hat mich so neugierig gemacht, weil es beworben wird als ‚bewegend wie kein Buch mehr seit der Gesang der Flusskrebse‘. Da wollte ich unbedingt herausfinden, ob das wirklich so ist, denn ‚Gesang der Flusskrebse‘ ist eines meiner Lieblingsbücher.

Die Geschichte der dreizehnjährigen Duchess und ihres kleinen Bruders Robin hat mich sehr berührt: Sie muss ihren kleinen Bruder fast ganz alleine großziehen, denn ihre Mutter Star ist depressiv und kriegt, seit sie vor dreißig Jahren den Tod ihrer kleinen Schwester mit ansehen musste, ihr Leben nicht mehr auf die Reihe. Als der Mann, der am Tod des kleinen Mädchens schuld war und der damals Stars Teenagerfreund war,  nach langer Zeit aus dem Gefängnis entlassen wird und nach Cape Haven zurückkehrt, beginnen eine Serie von Handlungen, die das ganze Leben von Duchess und Robin durcheinanderbringen.

Es ist ein vielschichtiger Roman, der von der ersten Seite an fesselt und den man nicht mehr weglegen kann, zumindest ist es mir so ergangen. Man hat von allen Genres etwas dabei: es ist spannend wie ein Thriller, berührend wie ein schicksalhafter Roman und zu Herzen gehend wie eine Liebesgeschichte. Die Protagonisten sind so echt beschrieben, glaubwürdig und sympathisch, dass man den Eindruck bekommt sie zu kennen. Ein wunderbarer Roman, der genau so berührend ist, wie er beworben wird. Hoffentlich findet ‚Von hier bis zum Anfang‘ in viele Bücherregale Einzug, der Roman hätte es absolut verdient!

Chris Whitaker

Von hier bis zum Anfang

Piper Verlag, ISBN 978-3-492-07129-1

0 comments on “Chris Whitaker – Von hier bis zum AnfangAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.