Ayelet Gundar-Goshen – Wo der Wolf lauert

Vom zweiten Roman ‚Löwen wecken‘ der Autorin Ayelet Gundar-Goshen habe ich schon ganz viel gehört, einige Kolleginnen haben ihn gelesen und waren restlos begeistert. Und ich wollte ihn auch immer mal lesen, aber aufgrund der vielen Neuheiten, in die man sofort reinschauen möchte und sich festliest, habe ich es einfach noch nicht geschafft. Nun ist schon der neue Roman ‚Wo der Wolf lauert‘ erschienen und das war meine Chance meinen ersten Roman von Ayelet Gundar-Goshen zu lesen.

Der Roman erzählt die Geschichte einer jüdischen Familie, Lilach und Michael Schuster, die mit ihrem Sohn Adam von Israel nach Kalifornien ausgewandert sind. Es war eine Flucht vor den vielen Angriffen auf Israel, vor der festen, fast schon umklammernden Bindung an die Familie. Zudem kam ein interessantes Jobangebot für Michael aus dem Silicon Valley auf den Tisch, zu dem sie nicht nein sagen konnten. Kalifornien, oder sogar Amerika, war für Lilach immer ein Ort der Sicherheit und der Ruhe, so lange bis ein Mitschüler ihres mittlerweile fünfzehnjährigen Sohnes Adam auf einer Party tot aufgefunden wird und Stimmen laut werden, die Adam am Tod von Jamal für schuldig befinden. Adam nimmt, seit einem Angriff auf eine Synagoge, bei der ein Mädchen ermordet wurde, an einem Selbstverteidigungskurs teil, der von einem früheren General einer israelischen Spezialeinheit angeboten wird. Uri ist für Adam ein großes Vorbild und er identifiziert sich stark mit der Gruppe und dem Krav-Maga-Training. Für Lilach ist Uri eher geheimnisvoll und bereitet ihr schlaflose Nächte, obwohl er durch die Probleme, die ihren Sohn gerade quälen, zu einem engen Freund der Familie geworden ist und ihnen beisteht. Doch kann es wirklich sein, dass Adam irgendetwas mit dem Tod an Jamal zu tun hat? Lilach ist sich einfach nicht mehr sicher…

Die Geschichte ist spannend wie ein Krimi geschrieben, taucht sowohl in die Probleme des Antisemitismus als auch des Rassismus ein und lässt den Leser berührt, atemlos und hin-und hergerissen zurück. Tolles Lesevergnügen von Anfang an!

Vielen Dank an den Kein & Aber Verlag für das Leseexemplar!

Ayelet Gundar-Goshen

Wo der Wolf lauert

Kein & Aber, ISBN 978-3-0369-5849-1

0 comments on “Ayelet Gundar-Goshen – Wo der Wolf lauertAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.